Käuferportal

So optimieren Händler ihre Shops für Sie

Haben sie sich schon einmal gefragt, wie Online-Händler ihren Kunden ein möglichst gutes Einkaufserlebnis bieten wollen? Neben offensichtlichen Dingen wie der Optimierung der Homepage gibt es noch zahlreiche andere Punkte im Hintergrund, die für den Verbraucher auf den ersten Blick gar nicht so ersichtlich sind, aber trotzdem für ein besseres Erlebnis beim Einkauf sorgen können.

Die Homepage, als Schnittstelle zwischen Kunden und Online-Händler ist der wohl offensichtlichste Punkt, den Kunden bemerken. Hier arbeiten Händler immer wieder an der Verbesserung der Bedienoberfläche, damit Kunden sich schnell zurechtfinden und nicht lange suchen müssen. Auch in Sachen Bezahlung entscheiden die Händler, welche Systeme sie ihren Kunden bieten wollen -  Nicht jeder Shop bietet deshalb dieselben Möglichkeiten.

Viel Arbeit im Hintergrund 

Doch mit einem guten Auftritt des Online-Shops ist es bei Weitem nicht getan, denn nebenbei müssen die Händler dafür sorgen, dass ihre Shops im Internet bekannt werden und damit müssen sich über kurz oder lang Gedanken über Marketing und Vertrieb gemacht werden. Allerdings ist dabei nicht gleich der Werbespot im Abendprogramm gemeint, denn so etwas können sich nur die wenigsten Shops überhaupt leisten.

Marketing umfasst hier vor allem die Erstellung passender Texte, die in Suchmaschinen wie Google dann gefunden werden. Wer mehr Aufwand betreiben will, stellt die Produkte auch gerne einmal in Videos oder mehreren Bildern vor - damit kann das Produkt besser über das Internet präsentiert werden.

Hilfe für Händler 

Neben diesen Punkten gibt es allerdings noch viel weitere Aspekte, damit Händler Kunden im Netz glücklich machen können. Dazu gehört etwa eine Finanzplanung, die Analyse des Potenzials, dass der Shop hat oder noch entwickeln wird, ausführliche Marktanalysen, um sich einen Überblick über die bestehende Konkurrenz zu verschaffen, und auch Überlegungen darüber, wie der Shop weiter wachsen kann und wie mit dem Wachstum am besten umgegangen werden kann.

Gerade für kleinere Shops können diese vielen Punkte sehr überwältigend und manchmal auch frustrierend sein. Deshalb holen sich viele Online-Händler Hilfe bei der Erstellung ihrer Marketing- und Vertriebspläne. Das findet mitunter auch in Form von Unternehmensberatungen, wie etwa die Unternehmensberatung bei lambertschuster.de statt.