Widerrufsbelehrung für Online- & Plattform-Shops


+++ Wichtige Informationen +++

Mit dem 13.06.2014 traten gesetzliche Neuerungen in Kraft, welche sich aufgrund des Gesetzes zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie ergaben. Online-Händler waren ab diesem Stichtag aufgefordert eine neue Widerrufsbelehrung zur Verfügung zu stellen. Die Rückgabebelehrung, die anstelle der Widerrufsbelehrung zur Verfügung gestellt werden konnte, wurde mit dem Gesetz zur Verbraucherrechterichtlinie abgeschafft.

Was hat sich geändert?

  • Wegfall der 40 Euro-Klausel.
  • Der Kunde muss grundsätzlich die Rücksendekosten tragen, wenn er in der Widerrufsbelehrung belehrt wurde bzw. nichts anderes in der Widerrufsbelehrung vereinbart wird.
  • Bei Teillieferungen muss eine andere Widerrufsbelehrung bereit gestellt werden, als bei einer Lieferung in einem Paket. {tip ::: Der Händler muss bei der Erstellung seiner Widerrufsbelehrung wissen, ob es in seinem Shop Teillieferungen in Frage kommen.}Info{/tip}
  • Die Widerrufsbelehrungen für digitale Güter und Dienstleistungen grenzen sich von der für Waren ab.
  • Das Muster-Widerrufsformular wird benötigt. Es darf auch ein zusätzliches Widerrufsformular bereitgestellt werden, welches online vom Kunden ausgefüllt werden kann.{tip ::In der Widerrufsbelehrung muss klar geregelt werden, wie der Widerruf der Kunden erfolgen muss.}Info{/tip}

Ihre individuelle Widerrufsbelehrung

Die verschiedenen Varianten der Widerrufsbelehrung, die seit Umstellung der Verbraucherrechterichtlinie möglich sind, bedürfen einer individuellen Erstellung durch spezialisierte Juristen. Wir helfen Ihnen schnell und unkompliziert!


Im Rahmen unseres AGB-Service erstellen wir Ihnen Ihre abmahnsichere Widerrufsbelehrung, die speziell auf Ihren Handel zugeschnitten ist:

  • Erstellung durch auf IT-Recht spezialisierte Juristen
  • inkl. kostenlosem Update-Service
  • inkl. Haftungsübernahme für die erstellten Rechtstexte
  • Verfügbar für alle Plattformen und Shops

Basic Mitgliedschaftspaket 1 Monat gratis
  • eine abgesicherte Internetpräsenz
  • anwaltliche Rechtstexterstellung & Update-Service
  • Haftungsübernahme für Rechtstexte
  • Erstberatung im Abmahnfall
  • Inkasso-Flatrate
  • Käufersiegel Kundenbewertung
9,90 € mtl.* zur Buchung
Premium Mitgliedschaftspaket 1 Monat gratis
  • bis zu drei abgesicherte Internetpräsenzen
  • inklusive Basic-Leistungen
  • anwaltliche Rechtstexterstellung & Update-Service
  • Erstberatung im Abmahnfall**
  • Käufersiegel Kundenbewertung
  • Rechtsberatung via E-Mail

24,90 € mtl.* zur Buchung
Unlimited Mitgliedschaftspaket 3 Monate gratis
  • unbegrenzte Anzahl abgesicherter Internetpräsenzen
  • inklusive Premium-Leistungen
  • kompetente Abmahnvertretung**
  • Rechtsberatung via Telefon & E-Mail
  • Bereitstellung internationaler Rechtstexte
  • Shop-Tiefenprüfung und Käufersiegel Zertifizierung
39,90 € mtl.* zur Buchung
* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.
** Hilfe bei Abmahnungen ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder des Händlerbund e.V. Die Bedingungen der Abmahnhilfe ergeben sich aus der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V.